Neuer Wind kommt stehts von vorn!

Das vierte Studioalbum trägt den Namen "Break the Silence" und wurde im September 2011 veröffentlicht.

Neben dem Cross-Media-Projekt "A Strom to come" und dem bis dato einzigen deutschen Lied "Neuer Wind", wartet das Album mit sieben weiteren, eigenen Songs sowie Coverversionen von "Primo Victoria" (Sabaton), "Bed of Nails" (Alice Cooper), "Master of the Wind" (Manowar) und "Bad to the Bone" (Running Wild) auf.

Zu Primo Victoria wurde ein phantastisches Video veröffentlicht bei dem Joakim Brodén, Frontmann der Band "Sabaton", einen Gastauftritt hatte.

 

Mit dem Song "Betrayed" fand sich der zweite Song der Bandgeschichte mit Orchesterbegleitung auf diesem Album wieder. Außerdem wurde ein Video zum Hit "The Seller of Souls" produziert.

Wieder einen besonderen Moment für den Fanclub und für Fans allgemein bescherte uns Van Canto durch die Mitarbeit am Video zu "If I die in Battle". Besonders die LARPER im Fanclub und ihre Kameraden kamen bei dieser Produktion voll auf ihre Kosten. Und das Ergebnis ist wirklich ein Kracher!

Nach der Veröffentlichung gab es eine große Europatour der Band als Headliner.