The Tribe of Force is setting up again!

2009 wurde dann das dritte Studioalbum "Tribe of Force" angekündigt, dass im Februar 2010 veröffentlicht wurde. Coversongs wie "Rebellion" von Grave Digger oder "Master of Puppets" von Metallica zeigten einmal mehr, dass der einzigartige Stil der Band sich auch vor wahren Metal-Größen nicht verstecken muss.

Ein weiteres Highlight hier war, dass sich Victor Smolski, Gitarrist der Band Rage, auf diesem Album ein Duell der Extraklasse lieferte. Smolski duellierte sich mit seiner Gitarre gegen die gesungene Gitarre Van Cantos. Der Unterschied? Kaum bis gar nicht hörbar! Der Sieger? Definitiv die Fans!

Des weiteren wurde der Song "Magic Taborea" als erster Song mit Orchesterbegleitung auf dem Album "Tribe of Force" veröffentlicht und dann sogar als offizieller Soundtrack des Online-MMORPGs "Runes of Magic" vorgestellt.

Im März und April 2010 folgte dann die "Tour of Force", in deren Rahmen die Band in 13 deutschen Städten spielte. Im Sommer 2010 folge dann ein Auftritt als Special Guest bei der Headliner Show der Band "Grave Digger" auf dem "Wacken Open Air". Im Oktober 2010 folgte dann eine Tour als Support der Band "Blind Guardian".
Einzelne Teile der Band wirkten im Jahr 2010 für verschiedene befreundete Bands als Chorsänger mit. So waren Stefan in Aufnahmen von "Blind Guardian", die gesamte Band bei der Band von "Tarja Turunen" und Stefan und Basti bei "Grave Digger" zu hören.

Es folgte die 2. Headlinertour unter dem Namen "We sing some metal Songs", die die Band zusammen mit Bastis Bandprojekt "In Legend" und der Band "Orden Ogan" mitunter auch nach Moskau und in die Schweiz brachte. Insgesamt sahen mehr als 8000 Fans diese Tour.
Im Sommer 2011 trat die Band als Special Guest der Band "Sabaton" auf dem schwedischen "Rockstad: Falun-Festival" auf. Neben diesem Festival spielte man auch erneut auf dem "Wacken Open Air" 2011.

Besonders in Erinnerung bleiben den Fans die Songs "To Sing a Metal Song" und "Last Knight of the Kings", welche bis heute zu den Lieblingssongs vieler Fans gehören. Besonders die Ballade aus der Feder von Lead-Sänger Dennis "Sly" Schunke hat es vielen Fans angetan. Und wir finden... zurecht!

Ein besonderer Moment aus Sicht unseres Fanclubs war zudem unsere Beteiligung am Video zur Coverversion zu Rebellion! Ein Highlight das die Beteiligten nie vergessen werden! Deswegen wollen wir euch dieses ultimative Stück Musikvideogeschichte nicht vorenthalten!!!